editorial teaser pictureeditorial teaser pictureeditorial teaser pictureeditorial teaser picture
 
Politik

Angriffe auf die Pressefreiheit

Während Russland außenpolitisch seine Interessen in der Ukraine-Krise durchsetzt, erhöht der Kreml im eigenen Land den Druck auf die Massenmedien.

go to article
Fokus

Die EU und die Krim-Krise

Wie kam es zu dieser schwersten Krise zwischen Ost und West seit dem Ende des Kalten Krieges? Auch die EU hat – wie Russland und die ukrainische Politik – schwere, vermeidbare Fehler begangen.

go to article
Politik

Russlands Interessen in der Ukraine

Die russischen Interessen werden hier prägnant vorgestellt, um ein differenzierteres Bild von ihnen zu präsentieren.

go to article
Politik

Russischer Poker auf der Krim

Die tatsächlichen russischen Ziele sind bislang unklar, weshalb nachfolgend einige Möglichkeiten vorgestellt werden.

go to article
  • teaser article
  • teaser article
  • teaser article
  • teaser article

Mach mit!

Auf dieser Internetseite kannst Du dich aktiv als ehrenamt- licher Autor beteiligen.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du hier mit einem Klick zu mehr Informationen ge- langen.

go to article

Folgt uns:

Folge uns auf Facebook!Folge uns auf Google+!Folge uns auf Xing!Folge uns auf Twitter!Folge uns im News-Reader deiner Wahl!Folge uns auf YouTube!Folge uns auf Vimeo!Folge uns auf Soundcloud!

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen oder abbestellen.

go to article
Alexej Leonidowitsch Kudrin

Alexej Leonidowitsch KudrinKudrin

POLITIK
 
Umsturz in der Ukraine

Janukowitsch ist gestürzt. Ändern wird sich in der ukrainischen Innenpolitik aber nichts – oder doch?

go to article
 
Das Ende der Ära Saakaschwili

Welche Auswirkungen hat das Ende der Ära Saakaschwili auf die Beziehungen mit Russland?

go to article
 
Homophobie in Russland auf dem Vormarsch

Am 11. Juni verabschiedete die Staatsduma den kontroversen Gesetzesentwurf gegen „homosexuelle Propaganda“.

go to article
GESELLSCHAFT
 
Wahre Freiheit?

Der Kreml brachte im Juli 2012 ein Gesetz durch, welches vom Ausland finanzierte NGOs einschränken soll. Warum unterstützen die russischen Bürger nicht selbst ihre Parteien und NGOs?

go to article
 
Neue Proteste, neue Nation, neuer Staat...

Das Internet ist ein neuer Messias für die „Installation“ der Demokratie. Eine Konzentration auf das Internet erklärt jedoch nicht, was in Russland geschieht.

go to article
 
Mehr als nur demonstrieren

Im Schatten der Demons- trationen ist in Sankt Peters- burg ein Netzwerk entstanden, das auch auf anderen Wegen für ehrliche Wahlen kämpft.

go to article
WIRTSCHAFT
 
Öl-Boom in Kasachstan

Seit seiner Unabhängigkeit 1991 erlebte Kasachstan eine bedeutende wirtschaftliche Entwicklung. Ist der anhal- tende Öl-Boom für Kasachstan Segen oder Fluch?

go to article
 
Willkommen Russland - endlich WTO-Mitglied

Nach 18 Jahren ist Russland ein Mitglied der Welthandels- organisation geworden. Der Beitritt birgt für das Land nicht nur Chancen, sondern auch Risiken.

go to article
 
Neue Kunden - mehr Profit?

In den letzten Jahren bemüh- ten sich die zentralasiatischen Staaten und Aserbaidschan, neue Kunden für ihr Erdgas zu finden. Wie aussichtsreich sind diese Pläne?

go to article
UMWELT
 
Ein Dorf gegen die Zyanid-Anlage

Die Zeiten in denen russische Behörden einfach tun können was sie wollen, ohne Widerstand von der Bevölkerung zu erwarten, sind vorbei.

go to article
 
Achtung, Flash-Mobber!

Durch Flash-Mobs will die Jugend aus Kasachstan, Usbekistan und Kirgisistan von Umweltproblemen erzäh- len und die Aufmerksamkeit auf sich lenken.

go to article
 
Mehr Umweltschutz im Alltag

Russland wirkt in Sachen Um- weltschutz untätiger denn je. Das Russisch-Deutsche Büro für Umweltinformation RNEI will das ändern.

go to article
FOKUS
 
Moskau oder Brüssel

Ist das tatsächlich die Wahl, vor der Staaten wie die Ukraine oder Georgien stehen? Nein, das ist absurd.

go to article
 
Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen

Vorgelesen von Marie-Christine Dähn.

go to article
 
Russlands neues NGO-Gesetz am Pranger

Vieles kann an dem Gesetz zu Recht kritisiert werden, doch die Diskussion im Westen zeigt, dass wichtige Aspekte unbeachtet bleiben.

go to article