Mach mit!

Auf dieser Internetseite kannst Du dich aktiv als ehrenamtlicher Autor beteiligen.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du hier mit einem Klick zu mehr Informationen gelangen.

go to article

Unterstütze uns!

Mehr Informationen dazu und was Du dafür erhältst, findest Du hier.

go to article

Folgt uns:

Folge uns auf Facebook!Folge uns auf Google+!Folge uns auf Twitter!Folge uns im News-Reader deiner Wahl!Folge uns auf YouTube!Folge uns auf Vimeo!

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen oder abbestellen.

go to article
OM AWARD
Objective Mind Award
 

Auf unserer Website engagieren sich im Laufe eines Jahres zahlreiche Autoren ehrenamtlich. Mit der Verleihung des Objective Mind Award wollen wir ihre Leistungen besonders hervorheben.

Die Objective Mind-Redaktion verleiht diesen Preis jedes Jahr an den Autor mit dem besten Artikel. Die Gewinner werden jährlich offiziell auf der Website, dem Newsletter sowie unseren Social Media-Kanälen bekannt geben. Der Award ist darüber hinaus mit einem Geldpreis in Höhe von 100 Euro dotiert. Erstmalig wurde der OM Award 2014 für die Jahre 2012 und 2013 verliehen.

Den Preis können nur Autoren erhalten, die in dem entsprechenden Jahr auf www.objectivemind.org mindestens einen Artikel veröffentlicht haben. Ausgeschlossen sind die Mitglieder der Redaktion und die Vereinsmitglieder von Objective Mind e.V.

2013 ausgezeichnet: Liana Fix
 

Liana Fix studierte unter anderem an der Ruhr-Universität Bochum Geschichte und Medienwissenschaft, außerdem Theorie und Geschichte der Internationalen Beziehungen an der London School of Economics and Political Science.

Seit 2014 ist sie Associate Fellow beim Robert-Bosch-Zentrum für Mitteleuropa, Osteuropa und Zentralasien.

2013 wurde sie für ihren Artikel Das Ende der Ära Saakaschwili mit dem OM Award ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

2012 ausgezeichnet: Carina Huppertz

Carina Huppertz studierte in Magdeburg und machte 2013 ihren Abschluss in European Studies mit Thema „Russland im Spiegel der Fernsehnachrichten - Eine quantitative Inhaltsanalyse der Tagesschau im Jahr 2012“.

Während ihres Studiums verbrachte sie ein Auslandssemester an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg. Seit 2014 macht sie ein Redaktionsvolontariat beim Mitteldeutschen Rundfunk.

2012 wurde sie für ihren Artikel Mehr als nur Demonstrieren mit dem OM Award ausgezeichnet.

 

 

 

 

Bildrechte

Alle Rechte vorbehalten.